Aktuelle Steuer-News

Verdoppelung der Ausbildungsprämie für Corona-Geschädigte

Wenn ein Unternehmer von Corona erheblich betroffen war und trotzdem weiter ausgebildet hat und sogar zusätzliche Ausbildungsplätze geschaffen hat, konnte er bisher eine Ausbildungsprämie in Höhe von 2.000 Euro bzw. 3.000 Euro (Ausbildungsprämie plus) für jedes Ausbildungsverhältnis beantragen. Diese Ausbildungsprämien sind jetzt verdoppelt worden. Welchem Unternehmer stehen diese Zuschüsse zu?

Verlängerung der Überbrückungshilfe III und der Neustarthilfe

Politiker haben es schon angekündigt, jetzt bestätigt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in einer Pressemitteilung die Verlängerung der Überbrückungshilfe III bis zum 30.0.92021 als „Überbrückungshilfe III Plus“ und der Neustarthilfe als „Neustarthilfe Plus“. Außerdem gibt es neu nun die „Restart-Prämie“, mit der Unternehmen einen höheren Zuschuss zu den Personalkosten erhalten können.

Rückmeldeverfahren für die Corona-Soforthilfe 2020 in NRW gestartet

Diese Woche beginnt das Land NRW, Mails an alle Soforthilfe-Empfänger zu versenden, die bisher keine Rückmeldung für die Verwendung der Corona-Soforthilfe abgegeben haben. Sie werden darin aufgefordert, den tatsächlichen Liquiditätsengpass zu berechnen, um die korrekte Förderhöhe und eine eventuelle Rückzahlung abschließend ermitteln zu können.